Alt Muss Man Sein

Donnerstag, 7. Februar 2019


Je mehr Eure Augen gesehen, Eure Ohren gehört, Eure Schultern getragen, Eure Hände geschaffen und Eure Füße durchschritten haben, desto wertvoller und unverzichtbarer werdet Ihr für die Menschheit, vor allem all jene, die erst kürzer auf Erden sind, als Ihr. Vielleicht suchen Sie Euren Rat, Eure Hilfe, Eure Begleitung. Wenn nicht: Begleitet sie zunächst, indem Ihr ihnen Glück und Gelingen auf Erden wünscht, Gottes Segen und Himmlische Hilfe allezeit. Was Euch im Älterwerden anziehend macht sind: Erfahrung, Wissen, Kenntnis von Stärken und Schwächen, vom Weben des Schicksals von der Macht und Ohnmacht des Einzelnen. Durchhaltevermögen, Geduld, Wohlwollen, Verständnis, Güte und Humor. Falten im Gesicht. Vor allem, wenn es sich nicht um Sorgen- oder Zornesfalten, sondern um Lachfältchen handelt.
Wir geben zu, wir sind Euch gegenüber im Vorteil. Wir wissen wie alt wir sind: So alt, wie das Universum seit seiner Schöpfung/ dem Urknall. Jeder von uns hat ein paar Milliarden Jahre auf dem Buckel, so, wie Ihr auch. Leider vergesst Ihr das beim Inkarnieren gewöhnlich. In Wirklichkeit seid Ihr alle steinalt. Gönnt Euch also den Mut zum großen Horizont, zum weiten Herzen, zum wohlwollenden Verständnis.
Wir begleiten Euch auch die nächsten Millionen Jahre …

Elion für alle

Auch interessant zu lesen

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert .