Das Motto des Jahres 2016

Sonntag, 17. Januar 2016

Das Motto des Jahres 2016

Auch dieses Jahr haben wir in den Heiligen Tagen zwischen den Jahren die Engel gefragt, was sie uns über das neue Jahr sagen können.

Natürlich kann auch ein so genialer Engel wie Elion nicht jedes Ereignis mit Datum und Uhrzeit vorhersagen – schliesslich herrscht Freiheit in der Schöpfung. Aber die Grundstimmung und was das Jahr fördert, aber auch wo die Herausforderungen liegen und was das Jahr eben nicht unterstützt, das wissen die Engel und Elion verrät es uns.

Das Jahr wird jedenfalls ziehmlich anders, als die Jahre zuvor. Und vor allem eines: Das Jahr wird blau!

Blau mit silbergrau durchwirkt. Ein Jahr der Himmlischen Mutter erwartet uns. Ein Jahr, in dem Luftholen, Nachsinnen, Einfühlen vor schnellem Agieren und raschem Urteil gehen.

Ein Jahr, in dem uns die Nacht zur „Mutter Nacht“ werden kann, einem liebenswerten, bedeutsamen, magischen Zeitraum – nicht nur der ungeliebten Durststrecke zwischen zwei Tagen.

Ein Jahr, in dem wir allem und jedem mütterlich denkend, fühlend und handelnd gegenübertreten sollten. Ein Jahr, in dem uns die Himmlische Mutter selbst zu ihren geschätzten Helfern machen möchte.

Wie das gehen soll?

Elion gibt uns so hilfreiche Tips, kräftigende Bilder, starke Formeln und wirksame Übungen mit auf den Weg, dass das blau-silberne Mutter-Jahr eigentlich nur eines werden kann: Gelungen.

Vorschau
[yframe url='https://www.youtube.com/watch?v=lzTSNZo62wo?rel=0']

Über neue Videos informiert werden

Sie möchten informiert werden, wenn neue Videos veröffentlicht werden?
Dann tragen Sie sich jetzt in unseren Newsletter ein.

Das Video teilen, liken, kommentieren

Hat Ihnen das Video gefallen? Erzählen Sie es doch weiter, liken oder twittern Sie es - es ist ganz einfach mit den Buttons am linken Rand.

Gerne können Sie uns auch mitteilen was Sie darüber denken. Nutzen Sie dafür einfach die Kommentarfunktion unten.

Auch interessant zu lesen

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert .