Das Prinzip Frühling

Donnerstag, 4. Mai 2017

Das Prinzip Frühling

Es läuft oder entwickelt sich etwas nicht so, wie Ihr wollt? Es stockt oder ist zum Stillstand gekommen, was Ihr lebendig und fließend möchtet? Jemand verhält sich kalt, fügt Euch Schaden oder Kummer zu?

Klar, dass Ihr juristisch vorgeht, wo das angebracht und angemessen ist.

Verständlich, dass Ihr zürnt und wütet, weint und hadert.

Allzu oft macht Ihr die Erfahrung, dass all das nicht wirklich hilft. Es tut sich nichts, bleibt wie eingefroren.

Was Ihr nämlich eigentlich wollt, ist Aufbruch und Änderung. Der/die andere(n) sollen sich zu Einsicht, Scham, Reue bewegen. Dies aber könnt Ihr nicht erzwingen, weder mit juristischen noch mit moralischen Mitteln. Eiszeit für immer?

Nicht doch!

Lasst es Frühling werden: Wir empfehlen Lieben und Loben.

Seht das Schöne, Gute, Lichte im anderen. Liebt es. Damit unterstützt Ihr die Veränderung zum Schönen, Heilen, Guten.

Lobt. Ohne Ironie. Lobt den anderen für sein Verhalten das er/sie noch (!) nicht zeigt, aber gewiss eines Tages - und sei es im Jenseits - zeigen wird. Damit bewirkt Ihr Öffnung und Bereitschaft im anderen, sich lichter und angemessener zu verhalten.

Schönlieben und Herbeiloben – gebt dem Prinzip Frühling eine Chance.

Den Gedanken zur Woche kostenlos erhalten

Tragen Sie jetzt Ihre E-Mail-Adresse in das nachfolgende Feld ein und Sie erhalten den Gedanken zur Woche kostenlos in Ihr E-Mail-Postfach.

E-Mail:

Vertrauensgarantie: Ihre E-Mail-Adresse ist sicher bei uns. Sie wird niemals an Dritte weiter gegeben.

Den Gedanken zur Woche teilen, liken, kommentieren

Erzählen Sie den Gedanken zur Woche doch weiter, liken oder twittern Sie ihn - es ist ganz einfach mit den Buttons am linken Rand.

Gerne können Sie uns auch mitteilen was Sie darüber denken. Nutzen Sie dafür einfach die Kommentarfunktion unten.

Auch interessant zu lesen

1 Gedanke zu "Das Prinzip Frühling"

  1. margret winkelmann
    Freitag, 5. Mai 2017 at 09:23

    Danke für die immerwieder aufmunternden engelworte, besonders heute zum frühling.

    Tausend Dank
    ihre margret winkelmann

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert .