Den braucht Ihr nicht

Montag, 10. August 2015

Den braucht Ihr nicht

Braucht ihr Gott?

Im derzeit angesagten neuen Weltbild eigentlich nicht. Ihr könnt Euer Leben ohne ihn bestreiten und Ihr werdet das schaffen. Ihr könnt auch Eure Erde erfolgreich und gewinnbringend handhaben ohne ihn – jedenfalls, solange die Erde genug Geduld aufbringt.

Ihr solltet die Frage umdrehen:

Braucht Gott euch?

Ja, ja und nochmals ja. Er braucht seine Kinder. Er vertraut darauf, dass sie mit seiner Schöpfung pfleglich umgehen und wieder Ordnung machen, wenn sie genug gespielt und dabei alles auf den Kopf gestellt haben.

Kann ein vertrauensvoll wartender Vater Euer Herz erreichen?

Wir vertrauen darauf.

Der Engel Elion

Bildquelle: SigisWorld

Den Gedanken zur Woche kostenlos erhalten

Tragen Sie jetzt Ihre E-Mail-Adresse in das nachfolgende Feld ein und Sie erhalten den Gedanken zur Woche kostenlos in Ihr E-Mail-Postfach.

E-Mail:

Vertrauensgarantie: Ihre E-Mail-Adresse ist sicher bei uns. Sie wird niemals an Dritte weiter gegeben.

Den Gedanken zur Woche teilen, liken, kommentieren

Erzählen Sie den Gedanken zur Woche doch weiter, liken oder twittern Sie ihn - es ist ganz einfach mit den Buttons am linken Rand.

Gerne können Sie uns auch mitteilen was Sie darüber denken. Nutzen Sie dafür einfach die Kommentarfunktion unten.

Auch interessant zu lesen

3 Gedanken zu "Den braucht Ihr nicht"

  1. annelie michels
    Dienstag, 11. August 2015 at 09:55

    Wenn die “Kinder” genug gespielt haben …………ist ja irgendwie drollig.

    Haben die Engel noch nicht mitbekommen, daß wir völlig versklavt sind und daß es nicht in unserer Hand liegt, das einfach alles zu ändern, was auf der Erde so alles schief läuft???

  2. Magdalena Wilhelm
    Dienstag, 11. August 2015 at 17:03

    Lieber Elion

    Er hats schon erreicht

    Magdalena

  3. Birgit
    Montag, 17. August 2015 at 16:24

    Um was spielen Gottes Kinder? Sie verspielen ihren Lebensraum, die Luft zum Atmen, den Boden, der sie nährt, die Mitgeschöpfe, die den Kreislauf des Lebens erhalten.

    Auszug aus “Praying For Time”
    But we’ll take our chances
    Because god’s stopped keeping score
    I guess somewhere along the way
    He must have let us all out to play
    Turned his back and all god’s children
    Crept out the back door

    And it’s hard to love, there’s so much to hate
    Hanging on to hope
    When there is no hope to speak of
    And the wounded skies above say it’s much too late
    Well maybe we should all be praying for time

    So you scream from behind your door
    Say “what’s mine is mine and not yours”
    I may have too much but i’ll take my chances
    Because god’s stopped keeping score
    And you cling to the things they sold you
    Did you cover your eyes when they told you

    That he can’t come back
    Beacuse he has no children to come back for

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert .