Freiheit ist katholisch

Dienstag, 19. Juni 2018

Stirnrunzeln? Kopfschütteln? Schaum vor dem Mund? Ihr könnt Euch beruhigen. Wir meinen „katholisch“ natürlich nicht im Sinne der katholischen Konfession, also Religionszugehörigkeit, sondern im ursprünglichen Sinne des Wortes: „ Katholon“, griechisch, heisst: „allumfassend“.

Tatsächlich ist Freiheit das, was Euch umfassend und grundlegend ausmacht:

  • Die Freiheit, zu inkarnieren, statt im Himmel zu bleiben.
  • Die Freiheit, zu entscheiden, das Risiko von Fehlentscheidungen inbegriffen. Wer hat schon die Freiheit, Fehler zu machen?
  • Die Freiheit, zu handeln, statt über Euch verfügen zu lassen.
  • Die Freiheit, großzügig zu sein, zu schenken und zu lachen, wenn Ihr das so wünscht.
  • Die Freiheit, berechenbar oder unberechenbar zu sein – ganz wie Ihr wollt.

Würden wir Neid kennen, wir würden Euch beneiden ob Eurer Freiheit!

Wir nehmen uns die Freiheit, Euch zu begleiten, zu grüßen und zu danken, liebe Freunde.

Euer Elion, stellvertretend für alle Engel

Bildquelle: PublicCo auf pixabay.com

Den Gedanken zur Woche kostenlos erhalten

Tragen Sie jetzt Ihre E-Mail-Adresse in das nachfolgende Feld ein und Sie erhalten den Gedanken zur Woche kostenlos in Ihr E-Mail-Postfach.

E-Mail:

Vertrauensgarantie: Ihre E-Mail-Adresse ist sicher bei uns. Sie wird niemals an Dritte weiter gegeben.

Den Gedanken zur Woche teilen, liken, kommentieren

Erzählen Sie den Gedanken zur Woche doch weiter, liken oder twittern Sie ihn - es ist ganz einfach mit den Buttons am linken Rand.

Gerne können Sie uns auch mitteilen was Sie darüber denken. Nutzen Sie dafür einfach die Kommentarfunktion unten.

Auch interessant zu lesen

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert .