Gold und Silber – von wegen

Montag, 22. Juni 2015

Gold und Silber

Reden ist Silber, Schweigen ist Gold, so sagt Ihr.

Silber? Aneinanderreihungen von Phrasen, Oberflächlichkeiten, Vorurteilen, Unbedachtem und Großspurigem soll Silber sein?

Gold? Desinteresse, Resignation, Feigheit, Unentschlossenheit und Trägheit sollen Gold sein?

Fühlt Ihr Euch wohl in einer Welt falscher Fünfziger und Katzengold?

Wir jedenfalls schauen nicht auf das, was Menschen sagen oder schweigen, Wir achten auf das, was sie tun. Handelt. Und sprecht oder schweigt dabei – ganz wie es Euch beliebt. Aber ohne Handeln ist Euer Reden hohl und Euer schweigen nichtssagend. Im besten Falle. Im schlimmsten wird beides zerstörerisch. Also handelt.

Ihr seid nicht Kanzlerin oder Bundespräsident? Euer Handeln beschränkt sich auf Kochen oder Busfahren oder Regale ordnen? Seid getrost. Für uns gibt es nicht kleine oder große Taten. Was zählt, ist: Tust Du etwas Lichtes und Tust Du es so gut Du kannst?

Gib dein Bestes. Jeden Tag. Und das ist Gold, Silber, Perlen und Edelstein – alles.

Der Engel Elion

Den Gedanken zur Woche kostenlos erhalten

Tragen Sie jetzt Ihre E-Mail-Adresse in das nachfolgende Feld ein und Sie erhalten den Gedanken zur Woche kostenlos in Ihr E-Mail-Postfach.

E-Mail:

Vertrauensgarantie: Ihre E-Mail-Adresse ist sicher bei uns. Sie wird niemals an Dritte weiter gegeben.

Den Gedanken zur Woche teilen, liken, kommentieren

Erzählen Sie den Gedanken zur Woche doch weiter, liken oder twittern Sie ihn - es ist ganz einfach mit den Buttons am linken Rand.

Gerne können Sie uns auch mitteilen was Sie darüber denken. Nutzen Sie dafür einfach die Kommentarfunktion unten.

Auch interessant zu lesen

Post navigation

2 Gedanken zu "Gold und Silber – von wegen"

  1. Joachim Reuter
    Dienstag, 23. Juni 2015 at 10:13

    Elions Gedanken erfreuen mich immer wieder von Neuem.

  2. Maria Franziska
    Mittwoch, 24. Juni 2015 at 09:41

    Lieber Elion,

    wiederum ein wunderbarer Gedanke der Woche. Es ist nicht sehr angenehm, sich mit unnützem Geschwätz herumzuschlagen. Viel davon kann man in letzter Zeit beobachten. Lichtes Handeln ist wertvoll und eine wirkliche Aufgabe Man fühlt sich dabei viel besser.

    Danke für diesen Hinweis. Viele liebe Grüße, auch an Alexa,

    Maria Franziska

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert .