Kniebeugen im Kopf

Samstag, 8. September 2018

Wann bist Du das letzte mal freudig und kraftvoll aus dem Bett gehüpft und hast Dich auf den bevorstehenden Tag gefreut?

Gestern? Herzlichen Glückwunsch!

Du kannst Dich nicht richtig erinnern, wann das war, es ist jedenfalls schon länger her oder ganz selten der Fall?

Dann hat Dich die Müdigkeitsgrippe erfasst! Dieser Zustand der Ermüdung und Erschöpfung ist lästig und ansteckend.

Vieles kannst Du dagegen tun:

Schlafverhalten oder Ernährung optimieren, Sport oder Meditation betreiben, Alltagswelt oder Hobbies neu gestalten …

Wir hätten da auch noch was:

Innere Haltungsgymnastik. Sozusagen Kniebeugen für Dein Bewusstsein. Trainiere durch stete Wiederholung folgende Formel:

Wir (alle guten Geister/ Menschen/ Tiere und Pflanzen, die zu mir gehören und ich)

Schaffen (wahlweise: bestehen/ erreichen/ lösen/ durchleben/ meistern/ …)

Das (wahlweise: diesen Tag/ dieses Problem/ diese Krise/ diese Herausforderung/ diesen Schritt/ …)

Lass Dir diese Formel durch niemanden und von niemandem madig machen. Nutze sie täglich und erlebe, wie sie Dich stärkt, dynamisch und kraftvoll werden lässt. Dann klappt es auch wieder mit dem morgendlichen Hüpfer aus dem Bett …

 

Euer nimmermüder Elion

Auch interessant zu lesen

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert .