Rauchen und beten

Sonntag, 16. März 2014

Darf man beim Beten rauchen?

Neulich erinnerten die Engel uns an einen altbekannten Witz:

Fragt ein Gläubiger den Priester: "Hochwürden, darf man beim Beten rauchen?" Antwort: "Nein, mein Sohn, das gehört sich nicht."
Fragt ein anderer Gläubiger den Priester: " Hochwürden, darf man beim Rauchen beten?" Antwort: "Selbstverständlich, mein Lieber, beten darf man, ja soll man bei Allem, was man tut."

Tatsächlich, so die Engel, ist es schon sehr erfreulich, wenn Menschen auf Erden den Himmel nicht vergessen und etwa sonntags oder zu täglichen Gebets- oder Meditationszeiten mit ihm im Gespräch bleiben.

Wie wäre es jedoch, einen Schritt weiter zu gehen und Himmel und Erde zu vereinen, das Heilige und das Profane miteinander zu verweben, bis es ein Ganzes wird? Das hieße dann: alles Arbeiten mit Gebet zu begleiten, ob beim Kochen, Autowaschen, Einkaufen, am Fließband oder in der Konferenz.

Und wenn der Verstand ungeteilte Aufmerksamkeit fordert, volle Konzentration und "nebenher" beten einfach nicht geht?

Dann bietet sich an, nach getaner "Konzentrationsarbeit" einmal tief durchzuatmen und ein kurzes Gebet zu sprechen - danken bevor es wieder weitergeht mit der nächsten Aufgabe, dem nächsten Programmpunkt im Terminkalender.

Ideal geeignet dafür ist übrigens das Vater Unser. Sucht Euch eine Lieblingszeile aus und macht sie zu Eurem "ora in labora" - Gebet in der Arbeit, Heiligung des Alltags.

Der Engel Elion

Den Gedanken zur Woche kostenlos erhalten

Tragen Sie jetzt Ihre E-Mail-Adresse in das nachfolgende Feld ein und Sie erhalten den Gedanken zur Woche kostenlos in Ihr E-Mail-Postfach.

E-Mail:

Vertrauensgarantie: Ihre E-Mail-Adresse ist sicher bei uns. Sie wird niemals an Dritte weiter gegeben.

Den Gedanken zur Woche teilen, liken, kommentieren

Erzählen Sie den Gedanken zur Woche doch weiter, liken oder twittern Sie ihn - es ist ganz einfach mit den Buttons am linken Rand.

Gerne können Sie uns auch mitteilen was Sie darüber denken. Nutzen Sie dafür einfach die Kommentarfunktion unten.

Auch interessant zu lesen

5 Gedanken zu "Rauchen und beten"

  1. Hermine Hörantner
    Sonntag, 16. März 2014 at 20:19

    Ja, ich bete seit Jahren bei der Autofahrt und es tut mir gut. Lieben Gruß aus Oberösterreich und Danke für die wertvollen Tipps der Woche.

    Hermine Maria Hörantner

  2. lisa heeb
    Montag, 17. März 2014 at 07:38

    Liebe Alexa
    heute musste ich lachen über die Gedanken der Woche, ich bete innerlich zu den Engeln (wenn ich wieder mal eine Zigarette angezündet habe) befreit mich von meiner Sucht haha. Es ist schon vorgekommen das dabei meine Zigarette plötzlich von der Hand viel.
    Ich wünsche euch einen wunderschönen Tag und vielen Dank für die schönen Gedanken der Woche.

    Lisa

  3. Bettina Bilke
    Montag, 17. März 2014 at 19:43

    Liebe Fr. Kriele!
    Das ist ein wunderbarer Gedanke, sehr hilfreich im Alltag. Ich kenne ein Büchlein mit Namen:”Hausarbeit mit Heiligenschein”, in dem dies auch empfohlen wird.Ich singe oder bete auch die Liedtexte von “Taize”, was Ihnen sicher ein Begriff ist.
    Vielen Dank für alle Ermutigung!Friede im Herzen wünscht Ihnen und Ihrem Team Bettina Bilke

  4. Brigitte
    Montag, 17. März 2014 at 23:23

    Hallo lieber Elion,

    wenn ich dich bitten darf – hast du für uns Raucher ein Gebet, das uns hilft und mehr unterstützt den ersten und nachhaltigen Schritt in Richtung “nicht-mehr-rauchen” zu unternehmen?

    Durch das Rauchen fühle ich mich “nicht in Ordnung”.

    Was stärkt meine innere Haltung für Sauberkeit, Reinheit, Ordentlichkeit, Freude und “schön sein” vor Gott?
    Welche Haltung läßt mich durchhalten, aushalten, frei werden?
    Wie kann ich meinen Willen stärken?

    • Mittwoch, 26. März 2014 at 16:38

      Liebe Brigitte,
      finde Deine Fragen interessant und wichtig für viele, dass ich sie Elion stellen werde. Mal sehen was er darauf antwortet – demnächst in den Gedanken zur Woche.
      Liebe Grüße
      Alexa

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert .