Schläfert ihn ein

Montag, 18. April 2016

Schläfert ihn ein

Ihr könnt Euch darüber ärgern, aber das ändert nichts – Euer Doppelgänger begleitet Euch durch Euer Leben auf Erden, jeden von Euch. Dieses Schattenwesen aus den dunklen Gruppen gefallener Engel hat ein Ziel: Euer lichtes Leben scheitern zu lassen. Euch zu verunsichern, kleinzuhalten, in Einsamkeit und Verzweiflung zu führen.

Was Ihre tun könnt?

Den Doppelgänger umgarnen, liebhaben, verstehen und umarmen? Nett, aber gefährlich.

Ihn ablenken, beschäftigen, ihm ständig neue Pläne und Aktionen, Entscheidungen, Beziehungen und Lebensschritte vorsetzen? Nicht schlecht, führt Euch aber in ein recht anstrengendes, ruheloses Leben.

Wir hätten da noch was.

Müde machen, entspannen, beruhigen, ja, einschläfern. Dann döst der Doppelgänger ruhig und wohlig vor sich hin, derweil Ihr Euer Leben führt.

Wie das geht?

Recht einfach: beten. Betet nicht nur, um zu bitten, zu danken oder zu preisen. Betet, weil Gebet eine Wohlfühlaura um Euch schafft, die selbst der Doppelgänger in entspanntes relaxen gleiten lässt.

Betet – idealerweise ohne Unterlass, mindestens so oft wie möglich. Füllt beispielsweise Wartezeiten damit oder betet begleitend zu Tätigkeiten, die automatisiert ablaufen. Lasst ein Gebet, zumindest ein Amen das Letze am Abend und das Erste am Morgen sein, das Ihr denkt oder murmelt oder singt oder sprecht.

Wir sind an Eurer Seite und beten mit.

Euer Engel Elion

Den Gedanken zur Woche kostenlos erhalten

Tragen Sie jetzt Ihre E-Mail-Adresse in das nachfolgende Feld ein und Sie erhalten den Gedanken zur Woche kostenlos in Ihr E-Mail-Postfach.

E-Mail:

Vertrauensgarantie: Ihre E-Mail-Adresse ist sicher bei uns. Sie wird niemals an Dritte weiter gegeben.

Den Gedanken zur Woche teilen, liken, kommentieren

Erzählen Sie den Gedanken zur Woche doch weiter, liken oder twittern Sie ihn - es ist ganz einfach mit den Buttons am linken Rand.

Gerne können Sie uns auch mitteilen was Sie darüber denken. Nutzen Sie dafür einfach die Kommentarfunktion unten.

Auch interessant zu lesen

4 Gedanken zu "Schläfert ihn ein"

  1. Birgit
    Dienstag, 19. April 2016 at 07:43

    Die Überschrift bereitet mir Unbehagen. Einschläfern empfiehlt der Tierarzt im Falle eines schwerkranken Tieres. Die dunkle Seite des Menschen wird mit einer Spritze nicht verschwinden. Ein Lichtbringer kann einsam sein, wenn Dunkelheit und Boshaftigkeit ihn umgibt und sein Licht diese nicht erhellen kann. Beten, dass das eigene Licht die eigene Dunkelheit und die der anderen besiegen möge.
    Ich hoffe, wir werden erhört.

    • renate
      Dienstag, 19. April 2016 at 20:57

      vielen dank..das gefällt mir…das mach ich auch..ich sag halt immer halleluja…schmunzel…auch nächtens wenn ich nit schlafen kann oder aus irgendeinem unerklärlichen grund unruhig,ja da bete ich zur muttergottes.erzengel michachael…oder ich bitt meinem schutzengel mich mit seiner energie zu durchwirken…und es hilft…schlaf dann weiter wie ein baby…..gottseidank…alles liebe renate

  2. Maria Franziska
    Mittwoch, 20. April 2016 at 12:37

    Lieber Elion,

    dieser Gedanke ist wirklich neu für mich. Du weißt natürlich über diese Dinge als Engel sehr gut Bescheid, also über alles. Leider muß ich mich mit meinem Schattenwesen zur Zeit sehr herumschlagen. Kann man wirklich den Doppelgänger “einschläfern”? Dies würde mich sehr freuen.

    Lieben Gruß,
    Maria Franziska

  3. Elvira
    Sonntag, 24. April 2016 at 11:26

    Ja liebe Maria man kann den Doppelgänger einschläfern mit Gottes und Engels Hilfe. Beten und Urvertrauen an das Universum ist ganz wichtig. Bitte probiere es. Du wirst sehen es ist einfach.Viel Erfolg ….
    Alles Liebe Elvira

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert .