So klappt´s auch mit der Erholung

Montag, 27. Juli 2015

So klappt es auch mit der Erholung

Ferien. Ausschlafen. Nichts tun. Ist das nicht Erholung?

Eher nicht.

Jedenfalls nicht, wenn Ihr nicht durch Krankheit oder Unfall aus medizinischen Gründen zum Stillliegen gezwungen seid.

Nichtstun gibt es weder in der Welt der Materie noch in der geistigen. Es entspricht auch nicht der Natur Eurer Seele. Ihr nennt es vielleicht „abschalten“. Aber seid Ihr denn Geräte? Wir sehen Euch stets lieber etwas tun statt nichts tun. Aber wie und was?

Vielleicht so:

Beginnt den Tag zusammen mit der Sonne, das heisst, steht vor Sonnenaufgang auf und sucht Euch ein schönes Plätzchen, von wo aus Ihr den Sonnenaufgang beobachten könnt. Schaut ihr zu, wie sie aufgeht und habt Teil an der allgemein erwachenden Lebensfreude um Euch herum.

Dann erfüllt den Morgen und den Vormittag mit wechselnd mal körperlichen mal geistigen Aktivitäten: Laufen, wandern, schwimmen, lesen, malen, schreiben, besichtigt oder lernt oder unternehmt etwas.

Eure Tätigkeiten sollten mit dem Höhersteigen der Sonne abnehmen. Zum Sonnenhöchststand tut am wenigsten. Ruht, denkt, träumt, phantasiert, hört Musik, entwerft Pläne für den Nachmittag und Abend oder schlummert kurz ein.

Je weiter die Sonne ihrem Untergang zustrebt, desto aktiver werdet wieder. Dann begleitet auch den Sonnenuntergang mit Dank und Rückblick auf den Tag.

Je weiter auf Mitternacht es zugeht, desto mehr kommt zur Ruhe. Bis ihr vor Sonnenaufgang wieder auf den Beinen seid…

Gedanklich unterscheidet nicht zwischen Tun und Nichtstun, sondern zwischen Tun aus Pflicht und Tun aus Neigung. Tut so viel wie nötig won dem einen und so viel wie möglich von dem andern. Dann klappt`s auch mit der Erholung. Versprochen.

Der Engel Elion

Den Gedanken zur Woche kostenlos erhalten

Tragen Sie jetzt Ihre E-Mail-Adresse in das nachfolgende Feld ein und Sie erhalten den Gedanken zur Woche kostenlos in Ihr E-Mail-Postfach.

E-Mail:

Vertrauensgarantie: Ihre E-Mail-Adresse ist sicher bei uns. Sie wird niemals an Dritte weiter gegeben.

Den Gedanken zur Woche teilen, liken, kommentieren

Erzählen Sie den Gedanken zur Woche doch weiter, liken oder twittern Sie ihn - es ist ganz einfach mit den Buttons am linken Rand.

Gerne können Sie uns auch mitteilen was Sie darüber denken. Nutzen Sie dafür einfach die Kommentarfunktion unten.

Auch interessant zu lesen

1 Gedanke zu "So klappt´s auch mit der Erholung"

  1. Maria Franziska
    Mittwoch, 29. Juli 2015 at 17:46

    Lieber Elion,

    ein wunderbarer und praktischer Vorschlagsplan für den Alltag. Wenn wir unsere Pflichten erfüllt haben, dürfen wir auch “relaxen” und tun, was wir eben gerne möchten, ohne ein schlechtes Gewissen zu haben. Wie schön uns dies vor Augen geführt worden ist.

    Vielen Dank und liebe Grüße,

    Maria Franziska

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert .