Vom süßen Gift der Grenzenlosigkeit

Dienstag, 11. Juli 2017

Vom süßen Gift der Grenzenlosigkeit

Grenzenlos glücklich, grenzenloses Wachstum, alle sind alles, jeder das Ganze.

Klingt gut und ist auch nicht ganz falsch, aber Vorsicht! Tatsächlich geht es in der Entwicklung der Schöpfung um Bewusstwerdung und die hat stets etwas mit Grenzerfahrung zu tun.

Ihr werdet Euch bewusst wer und was Ihr seid, indem Ihr Euch abgrenzt.

Ihr könnt wissen was Ihr wollt, indem Ihr es von dem unterscheidet, was Ihr nicht wollt.

Ihr entwickelt Selbstbewusstsein, indem Ihr Euch, Eure Leistung, Stellung, Wirkkraft und Lebendigkeit stolz wahrnehmt und freudig allem, was Nicht-Ich ist, zukommen lasst.

So betrachtet ist Grenzenlosigkeit ein Konzept zur Vermeidung von Bewusstwerdung. Angenehm anmutend, aber im Endeffekt unmenschlich.

Wir wünschen uns Euch voll strahlendem Selbstbewusstsein. Ihr seidschliesslich Geschöpfe eines selbstbewussten Schöpfers. Selbstbewusstsein gehört also zu Euch und steht Euch zu. Beginnt den Tag damit, stolz auf Euch zu sein. Wir jedenfalls sind stolz auf Euch!

Euer Engel El Malach

Den Gedanken zur Woche kostenlos erhalten

Tragen Sie jetzt Ihre E-Mail-Adresse in das nachfolgende Feld ein und Sie erhalten den Gedanken zur Woche kostenlos in Ihr E-Mail-Postfach.

E-Mail:

Vertrauensgarantie: Ihre E-Mail-Adresse ist sicher bei uns. Sie wird niemals an Dritte weiter gegeben.

Den Gedanken zur Woche teilen, liken, kommentieren

Erzählen Sie den Gedanken zur Woche doch weiter, liken oder twittern Sie ihn - es ist ganz einfach mit den Buttons am linken Rand.

Gerne können Sie uns auch mitteilen was Sie darüber denken. Nutzen Sie dafür einfach die Kommentarfunktion unten.

Auch interessant zu lesen

2 Gedanken zu "Vom süßen Gift der Grenzenlosigkeit"

  1. Rosalia
    Mittwoch, 12. Juli 2017 at 09:55

    Lieber Elion, liebe Frau Kriele,
    immer wieder fühle ich mich mit euch und euren Aussagen “verbunden”. Danke!

    Habe ich etwas verpasst? Hat Elion auch den Namen “El Malach”? Was heißt das?

    Herzliche Grüße und weiterhin gutes “Zusammenarbeiten”!

    Rosalia

    • Alexa
      Samstag, 15. Juli 2017 at 00:21

      El Malach ist ein Engel, der – ähnlich wie Elion – für Fragen zur Verfügung steht. Allerdings mehr für solche grundlegender oder philosophischer Natur. Er wirkt ein wenig strenger im Tonfall, feierlicher in seinem Wesen, als Elion. Er bat, sich auch einmal am Gedanken zur Woche beteiligen zu dürfen und darüber freute ich mich sehr. Möglicherweise wird er sich nun des Öfteren zu Wort melden.

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert .