Was willst Du?

Montag, 15. Juni 2015

Vergesst die Gemeinschaft nicht

Willst Du schnell gehen, geh alleine. Willst Du weit kommen, geh gemeinsam.

Selbst Gott geht seinen Weg als Schöpfer nicht alleine. Das erste, was er aus sich heraus setzte, waren seine Gefährtin, sein Sohn und seine Tochter – die Heilige Geist. In der Gemeinschaft mit ihnen, umgeben von einem Team motivierter Helfer, wird alles möglich.

Bei aller Selbstverwirklichung, die Ihr selbstverständlich anstreben sollt, verwirklicht Euch nicht in die Isolation hinein.

Bei aller Individualisierung: Vergesst die Gemeinschaft nicht. Ohne es im Einzelnen zu wissen oder ständig daran zu denken: Stets seid ihr getragen von vielen dienstbaren Geistern, Helfern im Hintergrund, funktionierenden Systemen und einem Netz von anderen, das Euch umgibt, bettet, auffängt, wenn ihr mal gestolpert seid.

Ob Familie oder Wahlverwandte, Freunde, Kollegen, Mitarbeiter, Nachbarn, Gefährten oder Kumpel, selbst Eure Lieblingsfeinde – Ihr braucht sie. Sie fordern, fördern, schützen und begleiten Euch. Manchmal mögen sie Euch Nerven kosten – gemach. Es könnte sein, dass es den anderen mit Euch auch so geht?

Na, also: Nutz eine freie Minute, um an die vielen um Euch zu denken, vom Müllmann bis zur Schwiegermutter. Dankt ihnen, allein dafür, dass es sie gibt. Verwirklicht Euch auch weiterhin, aber hegt und pflegt Eure Gemeinschaften. Seid anderen Gemeinschaft: Fordert, fördert und schützt sie so gut Ihr könnt. Und Ihr werdet erstaunt feststellen: Nun klappt es auch mit der Selbstverwirklichung einfacher und besser.

Der Engel Elion

Bildquelle: SigisWorld

Den Gedanken zur Woche kostenlos erhalten

Tragen Sie jetzt Ihre E-Mail-Adresse in das nachfolgende Feld ein und Sie erhalten den Gedanken zur Woche kostenlos in Ihr E-Mail-Postfach.

E-Mail:

Vertrauensgarantie: Ihre E-Mail-Adresse ist sicher bei uns. Sie wird niemals an Dritte weiter gegeben.

Den Gedanken zur Woche teilen, liken, kommentieren

Erzählen Sie den Gedanken zur Woche doch weiter, liken oder twittern Sie ihn - es ist ganz einfach mit den Buttons am linken Rand.

Gerne können Sie uns auch mitteilen was Sie darüber denken. Nutzen Sie dafür einfach die Kommentarfunktion unten.

Auch interessant zu lesen

1 Gedanke zu "Was willst Du?"

  1. Silvia
    Samstag, 20. Juni 2015 at 18:50

    Diese Gedanken zur Woche gefallen mir ausgesprochen gut – wie wahr (-:

    Vielen Dank dafür und liebe Grüße,

    Silvia

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert .