Willst Du Gott zum weinen bringen

Mittwoch, 2. November 2016

Willst Du Gott zum weinen bringen

Willst Du Gott zum Weinen bringen, halte ihn für allmächtig. Denn Gottes Allmacht besteht alleine darin, sie auf sich selbst anzuwenden. Sich also an die von ihm selbst geschaffenen Kriterien seiner Schöpfung zu halten, allen voran an die Freiheit aller Geschöpfe.

Alles, was Gott schuf, entließ er in diese Freiheit und Selbstbestimmtheit. Auch die Engel, die später die Freiheit dazu missbrauchten, sich von ihm abzuwenden und damit in die Gottesferne, ins Dunkel zu fallen.

Die Freiheit gilt auch für alle, die sich in die Dienste dunkler Kräfte begeben. Gegen die selbstgeschaffene Freiheit ist ihr Schöpfer ohnmächtig.

Gottes Allmacht?

Selbstkontrolle, Selbstdisziplin und Selbstvertrauen – daraus besteht Gottes Allmacht.

Trotz allem, was seine Schöpfung – allen voran seine Menschengeschöpfe - so treiben, er bewahrt die Ruhe, die Hoffnung, die Zuversicht, bleibt geduldig, gütig und liebenswürdig zugewandt.

Allmächtig?

Ein großes Wort für einen anstrengenden und traurigen Zustand. Ihr könntet ihm helfen.

Euer Engel Elion

Den Gedanken zur Woche kostenlos erhalten

Tragen Sie jetzt Ihre E-Mail-Adresse in das nachfolgende Feld ein und Sie erhalten den Gedanken zur Woche kostenlos in Ihr E-Mail-Postfach.

E-Mail:

Vertrauensgarantie: Ihre E-Mail-Adresse ist sicher bei uns. Sie wird niemals an Dritte weiter gegeben.

Den Gedanken zur Woche teilen, liken, kommentieren

Erzählen Sie den Gedanken zur Woche doch weiter, liken oder twittern Sie ihn - es ist ganz einfach mit den Buttons am linken Rand.

Gerne können Sie uns auch mitteilen was Sie darüber denken. Nutzen Sie dafür einfach die Kommentarfunktion unten.

Auch interessant zu lesen

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert .