Wenn die Katze mit dem Zaune

Montag, 3. August 2015

Wenn die Katze mit dem Zaune

Schaut einmal aus dem Fenster. Das klappt, so seid Ihr es gewohnt.

Aber nun wartet einen Moment. Was schaut zurück?

Grüßt der Baum von gegenüber? Lacht ein Sonnenstrahl Euch an? Schaut ein Vogel im Flug vorbei? Blinzelt das alte Haus nebenan müde im Morgenlicht? Kichert der Zaun Euch zu, weil eine Katze auf ihn sprang und dadurch kitzelt?

Blicke sind der Beginn manch wunderbarer Freundschaft!

Der Engel Elion

Bildquelle: SigisWorld

Den Gedanken zur Woche kostenlos erhalten

Tragen Sie jetzt Ihre E-Mail-Adresse in das nachfolgende Feld ein und Sie erhalten den Gedanken zur Woche kostenlos in Ihr E-Mail-Postfach.

E-Mail:

Vertrauensgarantie: Ihre E-Mail-Adresse ist sicher bei uns. Sie wird niemals an Dritte weiter gegeben.

Den Gedanken zur Woche teilen, liken, kommentieren

Erzählen Sie den Gedanken zur Woche doch weiter, liken oder twittern Sie ihn - es ist ganz einfach mit den Buttons am linken Rand.

Gerne können Sie uns auch mitteilen was Sie darüber denken. Nutzen Sie dafür einfach die Kommentarfunktion unten.

Auch interessant zu lesen

2 Gedanken zu "Wenn die Katze mit dem Zaune"

  1. Birgit
    Dienstag, 4. August 2015 at 09:16

    Oh ja, so ist es. An meinem vorigen Wohnort besuchte mich viele Jahre eine Drossel. Im Laufe der Zeit saß sie immer länger auf der Balustrade des Balkons und wir kommunizierten miteinander. Manchmal brachte sie kleine Geschenke mit: eine Nuss, eine Beere…Ich war sehr traurig, als sie nicht mehr kam. Sie war wohl schon recht alt, ihr Gefieder war stumpf geworden.

    An meinem neuen Wohnort schaue ich auf einen kleinen Wald. Meisen begrüßen mich oft morgens…doch die Vertrautheit muss ich erst entwickeln.

  2. Maria Franziska
    Sonntag, 9. August 2015 at 09:56

    Dieses Kätzchen und die Worte sind entzückend. Und die Antwort von Birgit über ihre Begegnung mit der Drossel hat mich sehr beeindruckt. Ich hoffe, ich lerne das auch noch besser. Bis jetzt habe ich allerdings nur die Mücken “besser im Griff”.

    Lieben Gruß,

    Maria Franziska

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert .