So kann Euch keiner helfen

Montag, 28. November 2016

So kann Euch keiner helfen

Ihr habt Probleme, steckt in Schwierigkeiten?

Ihr sucht verzweifelt nach Hilfe, aber es scheint, da wäre niemand weit und breit, der Euch zu helfen vermag?

Möglich, dass Ihr noch nicht an die passenden Helfer geraten seid.

Wahrscheinlicher aber ist, dass Ihr Euch angesichts Eurer Lage in eine innere Lage hineinmanövriert habt, die es unmöglich macht, Euch zu helfen. Ihr seid zu verzweifelt, empört, verbittert und verspannt, als dass man Euch helfen könnte.

Hier greift ein, mit Verlaub, Teufelskreis.

Je angespannter die äußere Lebenslage, desto angespannter wird Eure innere Grundstimmung. Je angespannter eben diese, desto schwieriger wird äußere Entspannung.

Da sich in der Folge alles im Außen noch mehr verkrampft und zuzieht wird die innere Befindlichkeit noch verzweifelter und noch angespannter.

Ein wahrlich teuflisch vertrackter Prozess und tatsächlich haben dunkle Kräfte ihre helle Freude an derlei Kreisen.

Was also tun?

Wir empfehlen: Werdet hilfswillig und hilfsfähig.

Hilfswillig werden alle, die beschließen, diszipliniert nach Vorne zu leben, nicht zurückzublicken, weder in Selbstmitleid, noch in Wut und, zumindest in diesen Phasen, auch nicht, um etwas aufzuarbeiten.

Hilfsfähig werden alle, die eine innere Befindlichkeit von Hoffnung, Zuversicht, Humor und Lebensoffenheit pflegen.

So entspannt Ihr Euch und wir können Entspannung und Lösung ins Werk setzen.

Darauf würden wir ungeduldig warten – wenn wir keine Engel wären. Da wir´s sind, warten wir hoffnungsvoll und geduldig.

Euer Engel Elion

Den Gedanken zur Woche kostenlos erhalten

Tragen Sie jetzt Ihre E-Mail-Adresse in das nachfolgende Feld ein und Sie erhalten den Gedanken zur Woche kostenlos in Ihr E-Mail-Postfach.

E-Mail:

Vertrauensgarantie: Ihre E-Mail-Adresse ist sicher bei uns. Sie wird niemals an Dritte weiter gegeben.

Den Gedanken zur Woche teilen, liken, kommentieren

Erzählen Sie den Gedanken zur Woche doch weiter, liken oder twittern Sie ihn - es ist ganz einfach mit den Buttons am linken Rand.

Gerne können Sie uns auch mitteilen was Sie darüber denken. Nutzen Sie dafür einfach die Kommentarfunktion unten.

Auch interessant zu lesen

2 Gedanken zu "So kann Euch keiner helfen"

  1. Maria Franziska
    Donnerstag, 1. Dezember 2016 at 16:02

    Lieber Elion,

    die Situation, die Du mit Deinem Gedanken der Woche beschrieben hast, konnte ich in letzter Zeit öfters erleben. Es ist was wirklich Dunkles! Aber man kann, wenn man sich sehr bemüht und die “Regeln” beherrscht, etwas dagegen tun.

    Vielen vielen Dank und liebe Grüße,

    Maria Franziska

  2. Beate
    Freitag, 2. Dezember 2016 at 11:17

    Danke für diese wundervollen Worte. Sie drücken aus, was ich erlebe, erfahre. Im freien Tätigsein, im freien “seine Brötchen” verdienen erlebt man immer wieder Situationen als wäre man in einem “freien Fall” – durch Krankheit, Geldknappheit.
    Aber gerade dann gehe ich nicht in die Angst.
    Gerade dann bleibe ich in Zuversicht… und dann tun sich unverhoffte Lösungen auf. Ich staune dann immer wieder. … und weiß ja auch, wer da mithilft. Ein herzliches Danke!

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert .